Die erste Versandkostenreglung

Versandkostenreglung ist die Weiterführung der Versandarten.

Versandarten müssen mit den Versandkostenreglungen verknüpft werden um einen Versand zu ermöglichen.

Dabei bestimmt die Versandkostenreglung die Bedingung damit eine bestimmte Versandart benutzt werden kann.

Versandkostenreglungen

Im Hauptmenü unter Zahlung und Versand => Versandkostenreglungen ist die Liste mit allen Versandkostenreglungen aufgeführt. Da wir eine Neue anlegen wollen müssen wir oben auf Neu klicken. Dann kommen wir in den Versandkostenreglungeneditor.


Versandkostenreglungeneditor

Im Editor werden Versandkostenreglungen erstellt/editiert. Wichtig: *Speichern! *

Allgemein

Name der Versandkostenreglungen eingeben und auf aktiv stellen. Das Aktiv stellen kann später in der Übersicht nachgeholt werden.


Regeln

Die Bedingungen für die Verwendung der Regeln werden hier ausgewählt.

Unter Bedingung wird ausgewählt ob die Menge oder das Gewicht/Größe/Preis betrachtet wird. Die Grenzen dafür werden daneben eingesetzt, wobei >= für den minimal und <= für den maximal Wert benutzt wird.

Preisaufschlag/abschlag

Hier wird über den Betrag den der Kunde beim Checkout für den Versand bezahlt entschieden. Entweder geben wir einen absoluten Betrag ein und wählen ABS für Absolut oder PERC für Prozent.

Tipp: Generell empfehlen wir hier die Versandkosten als absoluten Betrag einzusetzen.

Berechnungsregel

Auswahl wie oft und für welche Artikel die Regel angewandt wird.


Design

Design lassen wir an dieser stelle aus und verweisen auf den Artikel bei den [Versandkostenregeln].


Länder/Gruppen/Benutzer/Kategorien/Artikel

Hier werden die verschiedenen Aspekte des Shops mit der Versandart verknüpft.

Für den Versand müssen die Verknüpfungen der Versandart gleich sein.

Hinweis: Wenn die Versandart für Kunden ist, jedoch die Regel nicht, wird der Artikel nicht versandt.

Wichtig: Speichern nicht vergessen!